Hier meine alte Röhrchenfeder.
Oben kommt der Lack rein.
Mit der Spitze wird gezeichnet.
Mein alter Lack aus DDR-Zeiten.
Er wurde eingefärbt,
da er glasklar war...
Der komplette Federkiel... mit welchem gezeichnet wurde...
Oben war noch ein Schraubdeckel drauf mit einem passenden Stahlstift, welcher in die Kanüle des Röhrchens zum
sauber machen reinragte....
Die Röhrchen-Feder war eigentlich für schwarze Tusche-Zeichnungen auf Pergament-Papier gedacht....
Ich habe diese nur (wie auch andere Bastler) artfremd benutzt....